Mecklenburger Landpute
 

 
Die Mecklenburger Landpute GmbH wurde 1990 gegründet und spezialisiert sich seither mit vielen Innovationen auf die Produktion und Verarbeitung von Putenfleisch. Ihren Sitz hat das Unternehmen in Severin im Landkreis Ludwigslust-Parchim in Mecklenburg-Vorpommern.

2002 ordert NETTO die ersten Putenprodukte. Der Kontakt entstand durch den Anruf  einer Außendienstmitarbeiterin bei NETTO in Stavenhagen.
 
In den ersten Jahren lieferte die Mecklenburger Landpute vor allem Aktionsware an NETTO, wie Landputenschinken, scharfe Mecklenburger, Putenbrust mit Dill geräuchert und Landputenklopse im Glas. Seit 2009 sind verschiedene Produkte wie z.B. Puten-Sauerfleisch bei NETTO gelistet. Auch an der NETTO-Eigenmarke „Maximum Natur“ beteiligt sich die Mecklenburger Landpute mit viel Engagement.
 
Informieren Sie sich auf diesen Seiten über
 
Weitere Informationen, wie über Neuheiten, Party-Termine, Onlineshop, Qualitätsmanagement und Auszeichnungen erhalten Sie unter www.landpute.de und www.landputenspeicher.de